Gemeindebau-Herbst: Schnedlitz lädt über 250 Familien einzeln zum persönlichen Gespräch 

Utl.: Probleme gemeinsam lösen: Politik & Bevölkerung ziehen an einem Strang.

Neben dem bisher bereits über 1000 persönlichen Terminen seit Ressortübernahme im März 2015 schaltet FPÖ Bürgermeister-Stv und Wohnstadtrat Michael Schnedlitz bei der Bürgerbetreuung noch einen Gang nach oben. „Während andere Politiker vom Schreibtisch aus regieren, ist mein Ansatz mit den Menschen im persönlichen Gespräch Lösungen für Probleme zu finden.“ so Schnedlitz.

Der freiheitliche Wohnstadtrat hat aus diesem Grund über 250 Mietparteien (vom Flugfeldgürtel, der Wöllersdorferstraße, Steinabrückler Gasse, Äußere Bahnzeile,… )zum persönlichen Gespräch ins Rathaus geladen. „Die meisten Bewohner sind anständig und wollen eine bessere Lebensqualität. Eine Hand voll steht jedoch leider für Zerstörung der Stiegenhäuser, Verunreinigung, Lärmbelastung und beeinträchtigt dadurch die Lebensqualität der anderen Mieter. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit den Vernünftigen die Lebensqualität in unseren Gemeindebauten zu erhöhen. Gleichzeitig werde ich mit schwarzen Schafen aber auch Tacheles reden.“ erläutert Schnedlitz den „Gemeindebau-Herbst“.

„Ich sehe es als meine Pflicht für die Menschen da zu sein. Ich nehme mir für jeden einzelnen Mieter mindestens eine halbe Stunde Zeit, da ich der Überzeugung bin, wenn Politik und Bevölkerung an einem Stramg ziehen, kann man Alles erreichen. Dieses Service und dieses „Dienen“ bin ich als Politiker den Menschen schuldig. Ich sehe meine Aufgabe darin, Probleme persönlich zu lösen. Deshalb dieser neuerliche Schwerpunkt.“ so Schnedlitz abschließend. Erste Termine finden bereits heute statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s